1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Kind wird bei Unfall im Haunetal schwer verletzt

Erstellt:

Von: Laura Hellwig

Kommentare

Ein Rettungswagen im Einsatz.
Symbolbild © Nicolas Armer/dpa

Ein sechsjähriges Kind ist bei einem Unfall im Haunetaler Ortsteil Rhina schwer verletzt worden und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Haunetal – Der schwere Unfall ereignete sich am Montag gegen 13 Uhr. Zu dieser Zeit war eine 36-jährige Opel-Fahrerin aus Haunetal auf der Wehrdaer Straße, von der Wetzloser Straße kommend, in Richtung der Straße „Im Aueblick“ unterwegs.

Nahe der Bushaltestelle „Am Platz“ hatte ein Linienbus mit angeschaltetem Warnblinklicht gehalten. so die Polizei in ihrer Mitteilung. Hinter dem Bus hielt die Opel-Fahrerin. Nachdem sie ein entgegenkommendes Auto vorbeigelassen hatte, überholte sie den Bus und fuhr das Kind an, das vor dem Bus die Straße überquerte.

Bei dem Unfall entstand außerdem ein Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion