An der Kinderuni geht’s ums Klima: Noch Anmeldungen zur Vorlesung möglich

Heinebach. Eine richtige Vorlesung wie an der Universität Kassel zum Thema Klimawandel, aber so verständlich, dass auch Kinder vom vierten bis zum siebten Schuljahr sie verstehen - das bietet die Interkommunale Zusammenarbeit Bebra - Rotenburg - Alheim, kurz ZuBRA, an.

Laut einer Pressemitteilung der Veranstalter stößt das Angebot auch auf reges Interesse bei Schulklassen und Familien. Die Kinderuni Klimawandel wurde von Stefan Rötzel, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Umweltsystemforschung der Universität Kassel, speziell für Schüler und Schülerinnen zwischen neun und 13 Jahren entwickelt.

Mit anschaulichen Bildern und verständlichen Modellen erläutert er Zusammenhänge des Klimawandels und möchte die Schüler zum Mitdenken und Experimentieren anregen, heißt es. Ähnliche Veranstaltungen gab es im vergangenen Jahr bereits in Korbach und Homberg.

Mehr als 200 Anmeldungen liegen schon für die Vorlesung am Donnerstag, 16. Dezember, ab 14.30 Uhr vor. Veranstaltungsort ist der Saal der Kirchner-Solar-Group in Heinebach, Auf der Welle 8. Zur zweiten Veranstaltung am selben Tag, die um 16.30 Uhr beginnt, sind noch Plätze frei. Eltern und Angehörige können die Vorlesung im Hintergrund mitverfolgen. (red)

Anmeldung: telefonisch unter 0 56 64/93 91 10, per Fax unter 0 56 64/93 91 139, per E-Mail unter info@kirchner-solar-group.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.