Verbindung der A 7 von Kassel auf die A 4 nach Erfurt bis 18. Dezember dicht

Bauarbeiten am Kirchheimer Dreieck: Sperrungen verlängert

Kirchheim. Im Zuge der Umbauarbeiten am Kirchheimer Dreieck ist  die Verbindung der A 7 von Kassel auf die A 4 nach Erfurt wegen Sanierungsarbeiten im Ausfahrtsbereich der A 7 noch bis  zum 18. Dezember gesperrt.

Darauf weist Hessen Mobil hin. Die Arbeiten konnten witterungsbedingt nicht wie geplant bis gestern abgeschlossen werden, heißt es. Eine Umleitung von Kassel in Richtung Erfurt ist ausgeschildert und erfolgt über die Anschlussstelle Kirchheim.

Zeitgleich wird die dreistreifige A 4 am Kirchheimer Dreieck in Fahrtrichtung Erfurt am 18. und 19. Dezember  instand gesetzt. Hierzu werden die zwei rechten Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. 

Vom 11. bis zum 14.12. waren bereits die zwei linken Fahrstreifen gesperrt und wurden instand gesetzt.

Es ist weiterhin mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Durch den Umbau des Kirchheimer Dreiecks sollen laut Hessen Mobil die Leistungsfähigkeit und die Verkehrssicherheit im Verknüpfungsbereich der A 4 mit der A 7 deutlich erhöht werden. 

Die Maßnahme läuft seit Dezember 2015. Die Bundesrepublik Deutschland investiert in den Umbau des Kirchheimer Dreiecks rund 44 Millionen Euro. Die Arbeiten erfolgen unter Aufrechterhaltung des Verkehrs. Daraus ergeben sich für das hochbelastete Autobahndreieck jedoch umfangreiche Baustellenverkehrsführungen mit zahlreichen Verkehrsumlegungen, so dass mit einer Bauzeit von circa sieben Jahren zu rechnen ist. Mit einer Fertigstellung der Gesamtmaßnahme kann daher aller Voraussicht nach im Jahr 2023 gerechnet werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.