Schwerlastverkehr rutscht auf Schnee und Eis

Kirchheimer Autobahndreieck nach Schneefall dicht

+

Kirchheim. Nachdem am Samstagabend in der gesamten Region heftiger Schneefall eingesetzt hatte, kam es im Bereich des Kirchheimer Dreiecks auf der Tangente von der A7 aus Kassel kommend auf die A4 in Fahrtrichtung Erfurt kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen durch querstehende und liegengebliebene Schwerlastfahrzeuge.

Erst nachdem ein zusätzlich von der Autobahnpolizei angefordertes Räumfahrzeug der Autobahnmeisterei das in einer Rechtskurve liegende Steigungsstück noch einmal intensiv geräumt und abgestreut hatte, konnten die ersten Fahrzeuge weiterfahren.

Dies hatte sich jedoch schwierig gestaltet, da der Winterdienst aufgrund der blockierten Fahrbahnen die Einsatzstelle im Rückwärtsgang hatte anfahren müssen.

Nach einer Stunde konnte der Verkehr in Fahrtrichtung Ost wieder freigegeben werden. (yk)

Eine Übersicht aller Unfälle in der Region gibt es hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.