3056 Menschen waren im August ohne Job

Gegen den Trend: Zahl der Arbeitslosen sinkt

+

Hersfeld-Rotenburg. Die Entwicklung des Arbeitsmarkts im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist gegenüber dem Landestrend positiv.

Während hessenweit die Zahl der arbeitslosen Menschen im Ferien- und Sommermonat August leicht zugenommen hat, ging sie im Landkreis Hersfeld-Rotenburg weiter leicht zurück.

Insgesamt waren im Landkreis 3056 Frauen und Männer von Arbeitslosigkeit betroffen. 24 Personen weniger als im Juli und 139 Arbeitslose weniger als im August 2014. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Vormonat von 4,9 auf 4,8 Prozent. Im August des vergangenen Jahres betrug sie noch 5,1 Prozent. Im Hessenschnitt sind es 5,5 Prozent.

„Der Arbeitsmarkt in der Region entwickelt sich immer besser. Sehr erfreulich ist es, dass die Arbeitslosigkeit bei Jüngeren unter 25 Jahren zum Vorjahr um beachtliche 15,6 Prozent auf jetzt 341Menschen zurückgegangen ist. Wir sind zuversichtlich, dass durch weitere Integrationsaktivitäten bis Oktober noch einmal zahlreiche jüngere arbeitslose Menschen eine Beschäftigung finden werden“, erklärt Waldemar Dombrowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda. Seine Hoffnungen stützt er dabei auf viele Betriebe und Unternehmen, die auf frisch ausgebildete Fachkräfte nicht verzichten wollten.

Im Jahresvergleich ist auch die Zahl der älteren Arbeitslosen über 50 Jahren von 692 auf 662 leicht gesunken. Die von Ausländerinnen und Ausländern ist gemäß dem Bundestrend gestiegen – von 560 auf 561.

Jetzt gelte es, sich nicht erfreut zurückzulehnen, sondern weiterhin daran zu arbeiten, die Arbeitslosenzahlen noch weiter nach unten drücken zu können, führt Dombrowski weiter aus. Sowohl der Vorjahresvergleich als auch die Entwicklung in den Sommermonaten belegten den positiven Trend und stimmten ihn mit Blick auf die kommende Zeit hoffnungsfroh. (rey)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.