So hat Ihre Gemeinde gewählt

Landtagswahl 2018 in Rotenburg: Alle Ergebnisse für Wahlkreis 10

+
Die Landtagswahl in Hessen 2018 ist nun beendet: Doch wie lauten die einzelnen Ergebnisse für Wahlkreis 10 Rotenburg? Und welcher Kandidat hat den betreffenden Wahlkreis gewonnen?

Alle Ergebnisse der Landtagswahl für den Wahlkreis 10 Rotenburg stehen jetzt fest. Den Wahlkreis 10 gewann Lena Arnoldt (CDU).

Aktualisiert um 23.15 Uhr - In Hessen wurde offiziell am 28. Oktober 2018 ein neuer Landtag gewählt. Die Briefwahl hatte am 17. September 2018 begonnen. Für den Wahlkreis 10 (Rotenburg) stehen nun alle Ergebnisse fest. 

Städte und Gemeinden im Wahlkreis 10 (Rotenburg)

Die Zuschnitte dieses Wahlkreises gegenüber der Landtagswahl 2013 haben sich im Jahr 2018 etwas verändert. Die Änderungen auf einen Blick: Ludwigsau wird bei der Landtagswahl 2018 zum Wahlkreis 10 (Rotenburg) gehören.  

Am Wahltag, 28. Oktober 2018, finden Sie an dieser Stelle nach dem Schließen der Wahllokale (18 Uhr) Grafiken mit den Wahlergebnissen für diese Orte - sobald sie verfügbar sind. Und hier finden Sie die Ergebnisse aus allen 423 Gemeinden.

Diese Städte und Gemeinden umfasst der Wahlkreis 10 Rotenburg innerhalb des Werra-Meißner-Kreises.

Zudem umfasst der Wahlkreis 10 auch noch die folgenden Städte und Gemeinden des Landkreises Hersfeld-Rotenburg: 

Kandidaten im Wahlkreis 10 (Rotenburg)

Insgesamt treten sieben Kandidaten am 28. Oktober 2018 an. Die Damen sind leicht in der Überzahl: Es stehen vier Frauen und drei Männer zur Wahl.

CDU

Lena Arnoldt

Lena Arnoldt ist 36 Jahre alt, lebt in Germerode in der Gemeinde Meißner und ist seit 2006 Mitglied des Kreistages (Werra-Meißner-Kreis). Arnoldt ist die einzige Direktkandidatin des Wahlkreises, die schon 2013 auf dem Wahlzettel vertreten war. Seit 2014 ist sie Landtagsabgeordnete.

SPD

Karina Fissmann

Karina Fissmann ist 31 Jahre alt und kommt aus Datterode im Werra-Meißner-Kreis. Die Diplom-Verwaltungswirtin ist im Regierungspräsidium Kassel tätig. Mitglied der SPD ist Fissmann seit dem Jahr 2009.

Grüne

Helena Pfingst

Helena Pfingst wird kurz vor der Landtagswahl in Hessen 21 Jahre alt. Die junge Frau stammt aus Vierbach in der Gemeinde Wehretal. Sie ist Kreistagsabgeordnete im Werra-Meißner-Kreis. Sie ist mit Abstand die jüngste Kandidatin in diesem Wahlkreis. Nach dem Abi machte Pfingst eine mehrmonatige Weltreise.

Linke

Anne Noetzel

Anne Noetzel kommt ursprünglich aus Kiel in Schleswig-Holstein. Sie ist 50 Jahre alt. Vorstandsmitglied im Kreisverband Hersfeld-Rotenburg und arbeitet als technische Ausbilderin. In den Werra-Meißner-Kreis kam sie Mitte der 1990er-Jahre wegen ihres Studiums (Ökologische Landwirtschaft).

FDP

Aribert Kirch

Der FDP-Mann Aribert Kirch ist 61 Jahre alt. Ihm gehört schon seit 1986 eine Fahrschule in Alheim, in der er selbst als Fahrlehrer tätig ist. Er hat den Vorsitz der FDP in Alheim. Zudem ist er stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP

AfD

Gerhard Schenk

Für die AfD tritt Gerhard Schenk aus der Eisenbahnerstadt Bebra an. Schenk ist  der Vorsitzende des AfD-Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg. Schenk ist Jurist und 63 Jahre alt.

Freie Wähler

Dr. Claus Wenzel

Dr. Claus Wenzel ist 44 Jahre alt und tritt für die Freien Wähler an. Wenzel ist Kreistagsabgeordneter in Werra-Meißner und Kreisvorsitzender in Werra-Meißner. Außerdem ist er Gemeindevertreter in Wehretal. Wenzel ist Handelslehrer sowie Dipl. Ökonom und arbeitet als Oberstudienrat an den Beruflichen Schulen Eschwege. Zudem ist er im Gesamtpersonalrat am Staatlichen Schulamt in Bebra tätig. Einen Lehrauftrag an der Uni Kassel nimmt er zusätzlich wahr.

Ergebnis der Landtagswahl 2013 im Wahlkreis 10 (Rotenburg):

57.839 Menschen waren damals wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,5 Prozent. 

So schnitten die Direktkandidaten 2013 ab: 

Dieter Franz (SPD, 43,7 %), 

Lena Arnoldt (CDU, 41,0 %), 

Kaya Kinkel (Grüne, 5,3 %), 

Jens Brumma (Linke, 5,1 %), 

Matthias Reiter (AfD, 2,7 %), 

Dominik Fiedler (FDP, 2,1 %) 

Zweitstimmen 2013: 

SPD: 39,8 %, 

CDU: 37,3 %, 

Grüne: 6,4 %, 

Linke: 4,8 %, 

AfD: 3,7 %, 

FDP: 3,2 %, 

Freie Wähler: 1,1 %, 

Sonstige: 3,7 %

Alles Infos und Hintergründe finden Sie auch im Spezial zur Landtagswahl Hessen 2018.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.