Regionales Marktspektakel

+
Musikalische Begleitung: Natürlich darf auf einem solch traditionellen Markterlebnis die passende Musik nicht fehlen.

Braach. Die Sonne scheint, Rauch steht über Braach, ein buntes Blechmeer aus Autos steht an den Straßen und auf den Wiesen, Musik erklingt, Lachen ertönt und Stimmengewirr ist zu hören – was da los ist?

Ganz einfach, das ist der Kuckucksmarkt in Braach. Auch dieses Jahr ruft der Kuckuck wieder und die Besucher möchten sehen, was es Neues und Bewährtes auf dem Markt gibt. Am 26. und 27. Mai startet der Kuckucksmarkt in seine 24. Saison. Das ist ein Ort, um alte Freunde zu treffen, zum sehen und gesehen zu werden.

Im HR3-Ranking der schönsten Märkte in Hessen belegte der Kuckucksmarkt einen der vorderen Plätze. Das Einzugsgebiet streckt sich weit über circa 100 Kilometer Luftlinie von dem 1250-Jahre alten schönen Dorf im Fuldatal.

„Erleben – einkaufen – tratschen und wohlfühlen“

Download

PDF der Sonderseite Saisoneröffnung Kuckucksmarkt Braach

Unter dem Marktmotto „erleben – einkaufen – tratschen und wohlfühlen“ ist der Verein immer in der Lage den Besuchern ein reichhaltiges, qualitativ hochwertiges Sortiment zu bieten. Das Angebot auf dem Kuckucksmarkt erstreckt sich von der berühmten Ahlen Wurscht von verschiedenen Anbietern – da zählt der eigene Geschmack – und weiteren Bauernerzeugnissen bis hin zur Nudelmanufaktur, von selbst hergestellter Kinderkleidung bis zu Ziegen- und Kuhkäse, von Wolle bis zu Honig aus kleinen heimischen Imkereien, vom Korbmacher bis zu Qualitätspfannen, vom Messer- und Scherenschleifer Guido bis hin zu Schmuck und Dekoartikeln und selbst geschürfter Seife. Beim Seiler Degler kann man ein Seil kaufen oder selbst drehen. Auf dem Kuckucksmarkt sind Artikel aus allen Materialien zu erstehen. Für den Genuss stehen zwei Fischanbieter bereit, der Marktverein verpflegt die Besucher mit Kaffee, Kuchen und Fettenbrot sowie am Grill mit Hausmacher grober Bratwurst und Braten.

In der Mittagszeit wird bis zum Ausverkauf eine deftige Erbsensuppe angeboten. Kühle Getränke stehen an der vom Verein betriebenen Theke bereit. Gäste, denen der Sinn nach etwas anderem steht, können ihren Hunger vormittags mit Kartoffelpuffern oder nachmittags mit Omi´s frischen Waffeln stillen. Ein Kinderkarussell ist an jedem Markttermin vorhanden und ergänzt den ansprechenden Erlebnisspielplatz.

Die neuesten Informationen und alle weiteren Markttermine gibt es immer auf der Homepage unter www.kuckucksmarkt.info (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.