Das freundliche Autohaus in der Nähe - Autohaus Rotbauer in Wildeck-Hönebach

+
Das Serviceteam: Doris Günther (vorn rechts), Büro und Buchführung, Alwin Roppel (vorn links), Alt-Geselle, Tim Schwarz (hinten rechts), Mechatroniker, Peter Rotbauer (hinten links), KFZ Meister

Das Autohaus Rotbauer bietet alles rund um Kraftfahrzeug-Reparaturen. Das qualifizierte und motivierte Team steht dem Kunden dabei mit Rat und Tat zur Verfügung.

Aber nicht nur Reparaturen bietet Peter Rotbauer, auch EU-Fahrzeuge, Wohnmobile, Unfallinstandsetzung sowie den Reifen- und Bremsenservice runden das Angebot des engagierten Ausbildungsbetriebs ab.

Für Wohnmobile und Wohnwagen wird die spezielle Gasprüfung angeboten, reichhaltiges Zubehör einschließlich fachmännischem Einbau, auch von Solar- oder Satellitenanlagen machen das Unternehmen zum fairen Partner für Wohnmobilisten. Zudem punktet Rotbauer mit schnellen Reaktions- und kurzen Durchlaufzeiten für fast jeden Auftrag.

Die langjährige Rennsporterfahrung macht ihn zudem zu einem anerkannten Fachmann für ambitionierte Autofahrer, die gern ein paar PS mehr unter der Haube haben.

www.autohaus-rotbauer.de

Die Aktion ist abgelaufen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.