Backen wie zu Großmutters Zeiten - Backhaus Klee

+
Sympathisch, freundlich und gut ausgebildet – das Team vom Backhaus Klee in Bebra

110 Jahre Backtradition sind eine Verpflichtung für das Backhaus Klee in Bebra. Hier wird noch alles von Hand ohne Konservierungsstoffe und sonstige Zusätze hergestellt, eben wie früher bei Großmutter.

Ob Sauerteig oder altdeutsche Blechkuchen, alles wird nach überlieferten Rezepten von Hand und mit viel Liebe zubereitet. Backmischungen oder vorgefertigte Produkte gibt es hier nicht.

Das Backhaus Klee bietet echtes Handwerk: Für frisches und hochwertiges Backwerk werden wenig Maschinen, dafür viel Handarbeit eingesetzt. Dies fördert den Geschmack und die Bekömmlichkeit gleichermaßen. Eine täglich frische kalte und heiße Theke mit Frühstücks-Service ab 7 Uhr werden von den vielen Kunden sehr geschätzt.

Auch umliegende Firmen können über einen Bestellservice ihre Mitarbeiter vom Frühstück bis zum warmen Mittagessen preisgünstig beliefern lassen. Das freundliche Fachpersonal ist gut ausgebildet und berät auch gern bei größeren Bestellungen für Festlichkeiten. 

www.backhaus-klee.de

Die Aktion ist abgelaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.