Garant für unverfälschten Geschmack - Fleischerei Holtz

+
Fachlich exzellent ausgebildet, freundlich und immer für ihre Kunden da, das Team von der Fleischerei Holtz in Bebra.

Immer eine Idee besser, immer eine Idee frischer, dieses Motto lebt das Team der Fleischerei Holtz täglich für ihre Kunden.

So wird zur Herstellung der schmackhaften Wurstwaren nur das ökologische Bickelbacher Steinsalz verwendet. Dieses Salz hat 74 verschiedene zellgängige Mineralstoffe, diese sind für den menschlichen Zellstoffwechsel sehr wichtig.

Sie gehen auch bei der Reifung oder durch Erhitzen nicht verloren. „Ich möchte, das der Kunde gesundes Fleisch bei uns einkauft, das heißt für mich als Fleischermeister, das ich die Chance habe, durch meinen Zusammenarbeit mit Landwirten der Region gesund gemästete Schweine und Rinder einkaufen zu können“, sagt Inhaber Dirk Holtz.

Der Betrieb stellt 99% aller Wurstsorten selbst her. Das heißt für die Kunden Spitzenqualität zu fairen Preisen. Hochwertige Materialauswahl kombiniert mit fachlicher Kompetenz und guter Beratung durch das freundliche Team, traditionelle Rezepte, all das steht für Handwerk und somit auch für Tierwohl.

Die Aktion ist abgelaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.