Familiär-Freundlich-Fair - Autohaus Heyer

Das gut ausgebildete und engagierte Werkstatt-Team von Auto Heyer Foto: Repro Schmeil

Unter diesem Motto lebt das Autohaus Heyer seine tägliche Arbeit. Der Name „AutoCrew“ ist eine Werkstattmarke von Bosch, dem weltweit führenden Zulieferer von Automobilteilen.

Das Team der Werkstatt ist Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner für einen Rundumservice für sämtliche Fahrzeuge von Markenherstellern. Die einzelnen Arbeitsschritte werden mit Enthusiasmus und höchsten Know-how erledigt.

Top Ergebnisse bezeugen unseren hohen Anspruch sowie unsere Professionalität in sämtlichen Bereichen. Zur Wahrung des AutoCrew Qualitätsstandards, werden alle AutoCrew Werkstätten regelmäßigen Qualitätsprüfungen von einem externen Prüfinstitut unterzogen und nehmen an Schulungen teil. Der letzte Test durch den TÜV Rheinland im November 2015 ergab ein Spitzenergebnis mit 97 % Erfüllungsgrad für das Team vom Autohaus Heyer.

Der Ausbildungsbetrieb in der dritten Generation bietet auch einen Glas- und Klimaservice und 3-mal wöchentlich TÜV-Prüfungen an. 

www.auto-heyer.de

Die Aktion ist abgelaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.