Ursache für Feuer war technischer Defekt

Lastwagen in Sontra brannte aus

Sontra. Ausgebrannt ist ein Lastwagen in der Nacht zum Mittwoch auf einem Parkplatz bei Sontra. Gegen 3.58 Uhr seien Polizei und Feuerwehr über den Brand auf dem Parkplatz Blinde Mühle an der Bundesstraße 400 informiert worden, teilte die Polizei in Eschwege mit.

Als die Einsatzkräfte der Wehren Sontra, Ulfen, Blankenbach und Wichmannshausen eintrafen, habe der Lkw bereits in voller Ausdehnung in Flammen gestanden. Zum Löschen sei es zu spät gewesen. Deswegen habe man das Fahrzeug kontrolliert abbrennen lassen.

Der 41-jährige Fahrer aus Berndorf sei bei dem Feuer an der Hand verletzt worden. Als Brandursache gehe die Polizei nach bisherigen Erkenntnissen von einem technischen Defekt aus. Der Schaden wird auf etwa 80 000 Euro geschätzt. (clm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.