Wildeck: Neuer Erster Beigeordneter

Luckhardt Nachfolger Kochs

Rainer Luckhardt

Wildeck. Rainer Luckhardt (SPD) wird neuer Erster Beigeordneter der Gemeinde Wildeck. Das hat der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Bernd Möller (CDU), mitgeteilt. Die SPD-Fraktion in der Wildecker Gemeindevertretung habe ihn darüber informiert, dass sie Luckhardt für das Amt des ehrenamtlichen Ersten Beigeordneten benannt habe, sagte Möller gegenüber unserer Zeitung.

Luckhardt soll in der nächsten Gemeindevertretersitzung am Donnerstag, 21. Januar, ab 20 Uhr in Hönebach in sein Amt eingeführt werden. Der Kommunalpolitiker wird Nachfolger von Gunther Koch (SPD), der im Dezember von seinem Amt zurückgetreten war. Kochs kommunalpolitiesches Engagement war in der jüngsten Parlamentssitzung ausführlich gewürdigt worden - wir berichteten.

Rainer Luckhardt war seit Juni 2007 Beigeordneter im Gemeindevorstand. Damals war er für Hans-Karl Schäfer nachgerrückt. Als Nachrücker in den Gemeindevorstand ist Udo Sauer (SPD) vorgesehen. (m.s.) Foto:  Archiv/Schaake

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.