Ermittlungen dauern an

Feuerwehreinsatz: Öl in Klärbecken in Friedlos entdeckt

+
Im Klärbecken in Friedlos war Öl entdeckt worden.

Friedlos. In einem Becken der Kläranlage in Friedlos ist am Montag Öl entdeckt worden. Die Feuerwehr rückte aus, um die Verschmutzung zu beseitigen.

Die Feuerwehr aus Friedlos wurde gestern Mittag um 12.45 Uhr zu einem Einsatz an die Kläranlage in Friedlos gerufen. Dort war im Klärbecken eine heizölähnliche Flüssigkeit entdeckt worden. 

Woher die Flüssigkeit stammt, und wann sie in das Abwassersystem gelangt ist, wird derzeit noch von der Polizei ermittelt. 

Die Feuerwehrleute setzten Granulat und Ölbindefliestücher ein.

Aufgrund der starken Verschmutzung wurde eine Stunde später auch noch der Umweltzug der Feuerwehr aus Bad Hersfeld zur Einsatzstelle beordert.

Die Feuerwehrleute setzten Granulat und Ölbindefliestücher ein. Die verschmutzte Oberfläche wurde abgetragen. Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt. (yk) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.