Enner, Zwoon, Dräi

Deutschlands ältestes Volksfest: Lullusfest in Bad Hersfeld eröffnet

+
Das Lullusfest in Bad Hersfeld ist eröffnet

Bad Hersfeld. In Bad Hersfeld brennt wieder das Lullusfeuer. Mit dem Fackelwurf von Bürgermeister Thomas Fehling am Montagmittag begann Deutschland ältestes Volksfest, von den Einheimischen „Lolls“ genannt, zu dem bis zum kommenden Montag mehr als 400.000 Besucher erwartet werden.

Weitere Informationen:

Alles zum Lullusfest in Bad Hersfeld lesen Sie auch im Spezial unserer Partnerzeitung, der Hersfelder Zeitung.

In der traditionellen Rede des Bürgermeisters rief Thomas Fehling nach den zum Teil heftigen Auseinandersetzungen in der Stadtpolitik zur Versöhnung auf. Dabei übte er auch Selbstkritik. Anschließend startete der bunte Festzug mit mehr als 50 Matovwagen und Fußgruppen durch die Innenstadt.

Gleichzeitig wurde der Rummel auf dem Marktplatz mit seinen Fahrgeschäften eröffnet. (ks)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.