Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt ab Donnerstag in Bebra

Markt im Lichterglanz

Schöne Atmosphäre: Der Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt in Bebra im vergangenen Jahr. Foto: Schankweiler-Ziermann

Bebra. Der Adventsmarkt in Bebra beginnt am Donnerstag, 26. November, um 16 Uhr auf dem Rathausmarkt. Bis 22 Uhr können die Besucher im Lichterglanz einen Glühwein trinken und sehen, was in diesem Jahr an den 19 Ständen geboten wird.

Vom traditionellen Kunsthandwerk über leckeren Glühwein und Met bis hin zu Gegrilltem, Flammkuchen, orientalischen Spezialitäten, Crêpes, geräuchertem Fisch und Fischbrötchen wird für jeden Geschmack etwas angeboten. Das Weingut Wagner aus Gau-Bischofsheim etwa bietet bereits im zehnten Jahr hintereinander Wein, Glühwein, weißen Traubensaft und hofeigene Geschenke an. Donnerstag

Klangvoll eingestimmt wird der Bebraer Adventsmarkt am Donnerstag vom Kinderchor „Gilfpeppers“ aus Gilfershausen. Stimmung macht ab 19 Uhr bei der After-Work-Party die „Galaxy Eventband“. Öffnungszeit von 16 bis 22 Uhr. Freitag

Am Freitag ab 17 Uhr wird der Kinderchor „Sternschnuppe“ aus Weiterode vorweihnachtliche Stimmung verbreiten, ab 18.30 Uhr gibt der TSV Musikzug Bebra sein Bestes, und um 20 Uhr DJ Sascha. Öffnungszeit von 16 bis 22 Uhr. Samstag

Am Samstag beginnt das Programm um 17 Uhr mit dem Jugendchor der Mennoniten-Brüdergemeinde Bebra. „Voices“ nennt sich ein Projekt, das ab 19.30 Uhr junge Künstler auf der Bühne präsentiert, die von Schlager über Pop bis hin zu Balladen ein vielfältiges Programm bieten. Öffnungszeit von 14 bis 22 Uhr. Sonntag

Am Sonntag lädt der Weihnachtsmarkt wieder ab 14 Uhr ein, ab 15 Uhr sorgen die „X-MAS Kids“ für vorweihnachtliche Stimmung, ab 17 Uhr tanzen die „Dance‘n‘fun Girls“. Der Musiker Felix Kohlhoff will ab 19 Uhr den Adventsmarkt passend ausklingen lassen.

Am Sonntag gibt es außerdem ab 14 Uhr beim Backhausverein in Bebra am Platzborn selbst gebackenes Brot, Ploatz, Bratwurst, Kaffee und Kuchen. Um 17 Uhr beginnt in der Auferstehungskirche Bebra ein Adventskonzert der Chöre der Bebraner Kirchengemeinde. Mitwirkende sind: der Gospelchor, der Kirchenchor, der Posaunen- und der Flötenchor Bebra. (red/ank)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.