Geld erbeutet

Maskierter Messermann überfällt Einkaufsmarkt auf dem Johannesberg

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat Einkaufsmarkt überfallen. (Symbolbild).
+
Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat Einkaufsmarkt überfallen. (Symbolbild).

Ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Samstag um 20.30 Uhr den Lebensmittelmarkt im Bad Hersfelder Stadtteil Johannesberg am Douglasienweg überfallen.

Bad Hersfeld - Der Unbekannte war kurz nach Geschäftsschluss in den Markt gelangt. Er bedrohte die Mitarbeiter mit dem vorgehaltenen Messer und forderte von ihnen Bargeld.

Mit seiner Beute flüchtete der maskierte Messermann zu Fuß vom Tatort. Der bislang noch unbekannte Täter ist zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Zur Tatzeit war er dunkel gekleidet. Er hat eine kräftige Statur.

Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld bittet nun Zeugen des Überfalls um Hinweise unter der Telefonnummer 06621/9320, an jede andere Polizeidienststelle oder an die Onlinewache unter polizei.hessen.de  rey

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.