1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Nach Unwetter: Land unter in Kirchheim und Niederaula

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Niederaula musste die Feuerwehr am Wehrsteg die verschlammte Straße reinigen.
In Niederaula musste die Feuerwehr am Wehrsteg die verschlammte Straße reinigen. © TVnews-Hessen

Ein heftiges Unwetter mit viel Regen und Sturm hat am Donnerstagnachmittag in Kirchheim und Niederaula innerhalb kürzester Zeit mehrere Straßen überschwemmt.

Die örtlichen Feuerwehren mussten Gullys, die durch Laub verstopft waren, reinigen, damit das Wasser schneller ablaufen konnte. Besonders betroffen waren davon in Kirchheim die Hauptstraße und in Niederaula die B 454 und der Kreuzungsbereich Wehrsteg/B 454/Lerchenweg.

In Niederaula musste die Feuerwehr am Wehrsteg (unser Foto) die verschlammte Straße reinigen. Noch während der Reinigungsarbeiten flaute der Sturm völlig ab und die Sonne kam wieder heraus. (YK)

Auch interessant

Kommentare