Der Markt wächst schneller

Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg: Nachhaltige Geldanlagen werden zum Megatrend

Unter der Bezeichnung Grünanlage steht den Anlegern eine Produktkombination zur Verfügung
+
Unter der Bezeichnung Grünanlage steht den Anlegern eine Produktkombination zur Verfügung, bei der 50% der Anlagesumme in ausgewählten nachhaltigen Investmentfonds angelegt werden und 50% fließen in einen Sparkassenbrief mit monatlicher Kapitalauszahlung.

Getrieben vom Klimawandel und dem „Green Deal 2050“ wächst der Markt für diese Geldanlagen schneller: 269,3 Mrd. EUR investierten Anleger in 2020 in nachhaltige Geldanlagen.

Das entspricht einem Plus von 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei Investmentfonds ist das Wachstum noch beeindruckender: Dort verdoppelte sich das Anlagevolumen in den beiden letzten Jahren von 92,1 auf 183,5 Milliarden Euro

Das Wertpapierhaus der Sparkassen, die DekaBank, hat das Bekenntnis zur nachhaltigen Geschäftsausrichtung fest in ihrem Selbstverständnis verankert und in ihre Geschäftsstrategie integriert. Bei den Deka-Nachhaltigkeitsfonds gelten strenge Grenzen. Dort sind z.B. Unternehmen die Kohle fördern, komplett aus dem Investitionsuniversum ausgeschlossen. Für Anleger, die dieses Thema besonders berücksichtigen wollen, hat die Deka Investment eine Reihe entsprechender Anlageprodukte wie zum Beispiel die Fondsfamilie „Deka-Nachhaltigkeit“ aufgelegt.

Vor diesem Hintergrund bietet die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg im ersten Quartal 2021 eine sehr attraktive und nachhaltige Anlagekombination an:

Unter der Bezeichnung Grünanlage steht den Anlegern eine Produktkombination zur Verfügung, bei der 50 % der Anlagesumme in ausgewählten nachhaltigen Investmentfonds angelegt werden und 50 % fließen in einen Sparkassenbrief mit monatlicher Kapitalauszahlung. Jede dieser Auszahlungsraten wir wiederum in einem nachhaltigen Investmentfonds angelegt. Der Sparkassenbrief wird mit 2,021 % p.a. verzinst, die Laufzeit beträgt ein Jahr.

Das besondere bei diesem Angebot: Die Baumpflanzaktion

Für je 1.000 Euro Anlagesumme wird ein Baum in unserem Landkreis gepflanzt!

Für je 1.000,00 EUR Anlagesumme wird ein Baum in unserem Landkreis gepflanzt!

In Zusammenarbeit mit HessenForst wird dazu eine Waldfläche im Zuge einer nachhaltigen Forstwirtschaft mit widerstandsfähigen Bäumen aufgeforstet. Je nach Entwicklung bei der Corona-Pandemie haben Anleger die Möglichkeit, bei der Baumpflanzaktion selbst mitzuwirken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.