Viele Themen beim Festumzug

Panzer und Piraten auf der Lispenhäuser Kirmes-Parade

+

Lispenhausen. Rotenburg hat ein Problem weniger, wenn es nach den Pimps aus Lispenhausen geht. Die Kirmesakteure wollen die Kaserne übernehmen. Das kündigten die Kämpfer in rosaroten Tarnanzügen beim Kirmesfestzug an.

Ihr Absicht untermauerten sie mit dem ersten selbst gebauten Panzer, der wohl noch nicht ganz geländegängig ist, aus der Kanone aber schon prima Konfettisalven verschießen kann. Dieser Farbtupfer war nur ein Glanzpunkt in der großen Kirmesparade, die sich am Sonntag mit mehr als 30 Gruppen, Wagen und Einzelakteuren fast zwei Stunden durch die Straßen des Rotenburger Stadtteils im Fuldatal schlängelte.

Die Vielfalt der Themen reichte vom Bauteam, das einen Namen für den Platz zwischen Kirche und Rathaus sucht, der weder rot noch schwarz sein soll, der Mauerfall vor nun bald 25 Jahren und die Einkaufszentren in Rotenburg und Bebra, die Lispenhausen umzingeln und zu ungewöhnlichen Aktionen herausfordern: Selbsthilfe durch Verkauf aus dem Bauchladen.

Dabei war Lispenhausen einst selbst ein Einkaufparadies. Die Mitglieder des Green-Country-Clubs wünschten sich diese Zeit zurück. Die Fußballer präsentierten ihre Cheerleader, die Handballer der Gemeinschaft Waldhessen eine unverhoffte Erfolgswelle und die Sänger der Mixed Melodies die süßen Früchtchen aus der Cocktailbar.

Glanzlichter im großen Festzug entzündeten ferner die „Glory Girls“ (ehemalige Handballerinnen) mit ihrem Schloss in den Wolken, Cervi Frivoli mit Shaun dem Schaf, die Muppets mit dem süßen Kleinen und die Jungen Hirsche mit Gefühlen, die Achterbahn fahren. Beifall auf offener Szene erhielten die vielen kleinen Piraten aus dem Kindergarten Abenteuerland und die Schüler der Haselbachschule, die sich in Nachthemden und Schlafanzügen als nächste Generation schon mal auf den Weg zum Dappchenball machten.

Mit diesem Höhepunkt ab 20 Uhr im Festzelt klingt die Kirmes in Lispenhausen am Dienstag aus.

Von Herbert Vöckel

Festzug der Kirmes in Lispenhausen

Festzug der Kirmes in Lispenhausen

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.