Ein Zeuge hatte den Mann beobachtet

Polizeibekannter Kirchheimer hatte nach Fahrraddiebstahl auch noch Drogen dabei

Das Bild zeigt ein Blaulicht der Polizei
+
Symbolbild Polizei

Gleich doppelt Pech hatte ein 27-Jähriger aus Kirchheim, den die Polizei nach einem Fahrraddiebstahl mit Drogen erwischte.

Willingshain - Der Diebstahl eines Damen-Cross-Trekkingrades der Marke Conway am Kastanienweg in Willingshain in der Nacht zu Donnerstag war von einem Zeugen beobachtet worden, der eine Personenbeschreibung abgeben konnte.

Einer Streife der Polizeistation Bad Hersfeld fiel schließlich eine entsprechende Person ins Auge, die mit einem Fahrrad im Bereich der Hauptstraße unterwegs war.

Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass es sich um das gestohlene Fahrrad aus dem Kastanienweg handelte. Der Täter, ein bereits polizeibekannter Kirchheimer, führte zudem Betäubungsmittel mit sich. Ihn erwarten nun also auch gleich zwei Ermittlungsverfahren. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.