Prunksitzung

Ronshäuser Narren feierten Karneval bis weit nach Mitternacht

Prunksitzung
1 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert
Prunksitzung
2 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert
Prunksitzung
3 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert
Prunksitzung
4 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert
Prunksitzung
5 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert
Prunksitzung
6 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert
Prunksitzung
7 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert
Prunksitzung
8 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert
Prunksitzung
9 von 99
Karneval in Ronshausen: Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert

Mit viel Witz und tänzerischen Höchstleistungen wurde in Ronshausen am Samstag Karneval gefeiert Es war die erste der beiden RCV-Prunksitzungen.

Bis weit nach Mitternacht feierten die Ronshäuser Narren am Samstagabend zum ersten Mal ganz groß Karneval. Vor allem die Tänzerinnen begeisterten, aber natürlich auch das Männerballett und die unnachahmlichen Bänkelsänger, die einen sechs mal elf Minuten langen Auftritt hinlegten.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

So feierten die Kerspenhäuser Karneval
„Tänze, von mystisch über himmlisch bis sexy.“ Das war das Versprechen, was die Moderatoren Michael Grenzebach und …
So feierten die Kerspenhäuser Karneval
Jazz-Pianist Michael Kaeshammer und seine Band begeistern im Lokschuppen
Mit einer intensiven Live-Performance brachten der deutsch-kanadische Jazz-Pianist Michael Kaeshammer und seine Band am …
Jazz-Pianist Michael Kaeshammer und seine Band begeistern im Lokschuppen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.