1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Rotenburg (an der Fulda)

Alheimer: Antrag für Windräder soll noch 2022 gestellt werden

Erstellt:

Von: Christopher Ziermann

Kommentare

Der Alheimerturm
Für die sechs in der Nähe des Alheimers geplanten Windräder will Abo Wind noch dieses Jahr einen Genehmigungsantrag beim Regierungspräsidium stellen. © Christoph Schlein

Für die sechs in der Nähe des Alheimers geplanten Windräder will Abo Wind noch dieses Jahr einen Genehmigungsantrag beim Regierungspräsidium stellen.

Rotenburg/Alheim – Das hat Bürgermeister Christian Grunwald (CDU) in der Stadtverordnetenversammlung auf eine Anfrage der SPD hin mitgeteilt.

Das Parlament hatte 2020 den Weg für die Planung freigemacht – bei vier Gegenstimmen aus CDU und UBR. Kritik war aus den Ortsbeiräten und der Nachbargemeinde Alheim gekommen.

Pachteinnahmen für die Stadt von 300 000 Euro jährlich

Die Stadt könnte finanziell profitieren. Drei der sechs Anlagen sind auf dem Gebiet des Rotenburger Kommunalwaldes geplant. Das gilt auch nach wie vor, bestätigt Abo Wind auf Nachfrage unserer Zeitung. Es geht um Pachteinnahmen für die Stadt von 300 000 Euro jährlich.

Die infrage kommende Fläche auf Alheimer Gemeindegebiet gehört Hessen Forst. (Christopher Ziermann)

Auch interessant

Kommentare