Vorführungen auch in Bebra und Bad Hersfeld

Autokino-Sommer startet in Rotenburg

+
Es kann losgehen: Die Organisatoren der Sportagentur Speed (von links) Heide Aust, Klaus Hartwig und Nils Bempfer und das VR-Eventteam mit Maren Rimbach und Martin Eschner beim Aufbau am Mittwoch.

In Hersfeld-Rotenburg gibt es ab sofort ein Autokino. Gestartet wird auf dem Rotenburger Festplatzgelände. Bis August soll es auch in Bebra und Bad Hersfeld Vorführungen geben.

Der VR-Bankverein und die Sportagentur Speed haben sich gemeinsam ein Konzept überlegt. Den Auftakt macht am heutigen Donnerstag Rotenburg, Vorstellungen gibt es bis zum 16. Mai. Auf dem Festplatzgelände werden die Filme Das perfekte Geheimnis, Die Eiskönigin II, Udo Lindenberg, König der Löwen, Bohemian Rhapsody und Der Joker gezeigt. 

„Die ersten Filme sind bereits ausverkauft“, freut sich Klaus Hartwig von der Projektleitung der Sportagentur. Tickets und Snacks sind wegen des Coronavirus nur online buchbar. Bereits am Mittwoch wurde alles für die erste Vorstellung aufgebaut. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.