Zwölf Mannschaften starten nach der Sommerpause in Krombacher Pokalrunde

Ball rollt im Kreispokal Hersfeld-Rotenburg

Rotenburg. Gut fünf Wochen nach dem letzten offiziellen Meisterschaftsspiel haben die meisten heimischen Fußballteams die Sommerpause beendet und schon die ersten Tests hinter sich.

Für zwölf Mannschaften steigt beim Start der Krombacher Pokalrunde am morgigen Mittwoch das Pflichtspielprogramm.

Im einzigen Spiel der ersten Runde kommt es zum Duell zwischen den beiden A-Ligisten VfL Philippsthal und SG Ausbach/Friedewald. Der Anpfiff ist um 19 Uhr, ebenso wie bei fünf vorgezogenen Partien aus der zweiten Runde. Das Topspiel steigt dabei in Oberaula, wo sich der heimischen FSG Aulatal eine gute Standortbestimmung gegen Titelverteidiger SVA Bad Hersfeld bietet. Die Platzherren, die nach zwei gescheiterten Aufstiegsmöglichkeiten über die Relegation in dieser Saison endlich den Gruppenligaaufstieg realisieren möchten, treffen auf den einzigen Gruppenligavertreter des Fußballkreises. Das Team um Spielertrainer Fabian Kallée hat den Anspruch, auch nach dem Verbandsligaabstieg der Vorzeigeverein zu bleiben. Das gilt es beim Auftritt gegen die SG zu untermauern. Gesteigertes Interesse weckt das Stadtduell zwischen dem TSV Kalkobes und der SG Hessen/Spvgg. Hersfeld. Ähnlich die Voraussetzungen auch bei der Partie auf dem Ziegenrück zwischen dem SV Heenes und der SG Niederaula/Hattenbach.

Vor einer schwierigen Aufgabe steht die SG Heinebach/Osterbach beim letztjährigen Halbfinalisten und Kreisoberligaabsteiger SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain. Bleibt abzuwarten, wie das Team von Trainer Uwe Stückrath den beim Saisonfinale verpassten Aufstieg verkraftet hat. Beim Gastgeber möchte Matthias Riedl sein Pflichtspieldebut natürlich mit einem Sieg krönen. Kreisoberligist SG Wildeck tritt wie 2013 zum Start beim SV Kleinensee an. Die restlichen Spiele der zweiten Runden finden dann am Wochenende statt. (bt)

Mittwoch, 19 Uhr:

1. Runde: VfL Philippsthal - SG Ausbach/Friedewald.

2. Runde: SV Kleinensee - SG Wildeck, SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain - SG Heinebach/Osterbach (Schenklengsfeld), FSG Aulatal - SVA Bad Hersfeld (Oberaula), TSV Kalkobes - SG Hessen/Spvgg. Hersfeld, SV Heenes - SG Niederaula/Hattenbach. (bt)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.