Bürgermeisterkandidat: Rotenburger SPD hat noch nicht entschieden

Sebastian Münscher

Rotenburg. Noch ist offen, ob die SPD Rotenburg einen eigenen Kandidaten zur Bürgermeisterwahl im September 2017 nominieren will. Das erklärte Vorsitzender Sebastian Münscher auf Anfrage unserer Zeitung nach der jüngsten Mitgliederversammlung.

Man werde Bürgermeister Christian Grunwald (CDU) weiterhin kritisch beobachten und begleiten, sagte Münscher weiter. Dazu gehöre es zum Beispiel, die Pläne zum City-Outlet auf ihre Umsetzbarkeit zu überprüfen. Wenn sie realistisch seien, werde die SPD ihnen nicht im Wege stehen. Sollten sie jedoch als Spielball für die Wahl eingesetzt werden, sei das mit der SPD nicht zu machen.

Es sei noch ausreichend Zeit für die Sozialdemokraten, über eine Nominierung zu entscheiden, meint Münscher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.