Räuberischer Diebstahl

Angestellte und Kunde halten den Dieb in Rotenburger Einkaufsmarkt

Symbolbild Polizei HNA
+

Sein Fluchtversuch misslang: Ein 20-jähriger Rotenburger wurde nach einem Diebstahl in einem Einkaufsmarkt von Angestellten und einem Kunde festgesetzt bis die Polizei kam.

Gemeinsam haben Angestellte und Kunden des Edeka-Marktes im Einkaufszentrum in Rotenburg am Dienstag einen Dieb festgesetzt. Nach Angaben der Polizei handelt es sich dabei um einen 20-jährigen Rotenburger. Der junge Mann soll gegen 19.40 Uhr Waren aus einem Regal genommen haben und wollte dann offenbar das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen.

Hierbei wurde er von Zeugen beobachtet und im Anschluss von Angestellten des Geschäfts angesprochen. Der Täter versuchte nun aus dem Laden zu flüchten, konnte jedoch durch die Angestellten und Kunden an der Flucht gehindert und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die ermittelt wegen räuberischen Diebstahls.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.