Feuerwehr-Oldie nimmt an Rallye teil

+

Rotenburg. Es geht los: Albrecht Leppin, Fabian Bickel, Thomas Rathke und Johanna Brehm (von links) sind am Freitag zur Rallye Dresden-Dakar-Banjul aufgebrochen. Ein 1979 in Betrieb genommenes und inzwischen ausrangiertes Feuerwehrfahrzeug haben die vier Leute aus Alheim, Malsfeld und Melsungen in den vergangenen Monaten für ihre Zwecke umgerüstet.

Am Zielort der Benefiz-Rallye soll das Fahrzeug versteigert werden und der Erlös einer Hilfsorganisation zugute kommen. Am Freitag machten die vier Abenteurer Station auf dem Rotenburger Marktplatz, wo sie von etwa 35 Freunden und Familiernmitgliedern verabschiedet wurden. Mitte kommender Woche will die Gruppe Südspanien erreichen. Rund 7000 Kilometer umfasst die Rallye insgesamt. (zmy)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.