Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach

Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
1 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
2 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
3 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
4 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
5 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
6 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
7 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
8 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach
9 von 44
Das war los beim Tunnelhexenkarneval in Hönebach

Die Tunnelhexen waren los beim Karneval in Hönebach. In der zum „MüllTanzPlatz“ umgewidmeten Mehrzweckhalle begeisterten sie die Besucher zwischen „AltPaarBier“ und „KomProstHaufen“. 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Alheim: Neujahrsempfang in Baumbach
In Baumbach, Alheim, war was los: Dort gab es einen Neujahrsempfang im Jahr 2020. Dabei ging es nicht nur ums Feiern, …
Alheim: Neujahrsempfang in Baumbach
Tag der offenen Tür an der Konrad-Duden-Schule
Ihr vielfältiges Angebot präsentierte die Konrad-Duden-Schule in Bad Hersfeld bei ihrem Tag der offenen Tür. Die …
Tag der offenen Tür an der Konrad-Duden-Schule

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.