Jedes Fenster ein Türchen: Rotenburger Rathaus ist Adventskalender

Adventskalender: Das alte Rathaus wurde mit bunten Scheiben geschmückt. Foto: Schäfer-Marg

Rotenburg. Öffnen kann man die Türchen nicht, aber sie leuchten täglich ab 16.45 Uhr: Fenster und Eingangsportal des historischen Rotenburger Rathauses dienen als bunter Adventskalender.

Ideengeber und Initiator für die Gestaltung der Rathausfassade war Franz Mansky. Der engagierte Rotenburger und Hobbykünstler zeichnet unter anderem auch für viele lokale Ausstellungen im Kreisheimatmuseum verantwortlich.  

Die Stadt Rotenburg und der Verein Gemeinsam in Rotenburg haben mit weiteren Sponsoren das Vorhaben umgesetzt. So wurden bunte Scheiben aus Acrylglas mit weihnachtlichen Motiven vor die Fenster gesetzt, die beleuchtet werden können.

Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald freut sich, dass der Weihnachtsmarkt so um eine Attraktivität reicher wurde. Dass städtische Mitarbeiter eine Zeit lang keine freie Sicht auf den Marktplatz haben, sei diese Sache allemal wert.

Von Silke Schäfer-Marg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.