In der Nacht zum Freitag

Mehrere Autos in Rotenburg aufgebrochen

Autoknacker macht sich an Auto zu schaffen
+
Autoknacker macht sich an Auto zu schaffen. (Symbolbild)

Unbekannte Diebe waren in der Nacht zum Freitag in Rotenburg auf Beutezug.

Rotenburg- In der Zeit zwischen abends 18.30 Uhr und 10 morgens brachen sie mehrere Fahrzeuge auf und entwendeten Wertgegenstände. In allen Fällen schlugen die Täter eine Fensterscheibe ein.

Betroffen waren ein grauer Skoda Kodiak auf der Poststraße, ein grauer BMW 520d auf der Bürgerstraße, ein schwarzer Hyundai i30 auf der Straße „An der Goldenen Ecke“, ein silberner VW Passat auf dem Katzenkopfweg und ein brauner Audi A 5 auf der der St.-Nikolay-Straße. Die Fahrzeuge waren auf teils öffentlichen und teils privaten Parkplätzen abgestellt worden. Die Unbekannten erbeuteten Diebesgut und hinterließen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.  red/jce

Hinweise an die Polizeistation Rotenburg, 06623/9370, oder an die Onlinewache unter polizei.hessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.