1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Rotenburg (an der Fulda)

Ahmadiyya-Gemeinde räumte nach Silvester in Rotenburg auf

Erstellt:

Von: Daniel Göbel

Kommentare

Besonderer Einsatz der Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Hersfeld-Rotenburg: Insgesamt sammelten die Teilnehmer elf Säcke mit Müll und Abfall aus der Silvesternacht.
Besonderer Einsatz der Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Hersfeld-Rotenburg: Insgesamt sammelten die Teilnehmer elf Säcke mit Müll und Abfall aus der Silvesternacht in Rotenburg. ©  Farrukh Mahmood Malik

Die muslimische Gemeinde hat in Rotenburg Abfall eingesammelt - auch als Zeichen des Dankes an die Menschen in Deutschland.

Rotenburg – In zahlreichen deutschen Städten wird am Neujahrsmorgen nicht nur von den Stadtreinigungen sauber gemacht, sondern auch von der Jugendorganisation „Majlis Khuddam-ul Ahmadiyya Deutschland“ (MKAD).

Seit einigen Jahren sind die Gemeindemitglieder im Landkreis Hersfeld-Rotenburg nach Silvester für diese Aktion unterwegs. Auch dieses Jahr haben sie diesen Neujahrsputz umgesetzt, wie die Gemeinde in einer Presseerklärung mitteilt.

Nach einem gemeinsamen Morgengebet in der Bait-ul-Lateef Moschee in Rotenburg begannen die Teilnehmer früh am Morgen mit dem Neujahrsputz. Elf blaue Müllsäcke wurden bei den Aufräumarbeiten mit Abfall der Silvesternacht gefüllt.

Mit dieser Aktion möchte die Ahmadiyya Jugendorganisation einen großen Dank an die Gesellschaft hier in Deutschland ausdrücken, „dass wir Muslime hier unseren Glauben in Frieden und Freiheit ausleben dürfen“, heißt es. „Auch zollen wir damit Respekt und die Wichtigkeit des im Grundgesetz verankerten Guts der Religionsfreiheit.“

Der Islam lehre, dass der Mensch geboren wurde, um Gott und seinen Menschen zu dienen. Diese Maxime gelte als Leit- und Lehrsatz der ehrenamtlichen Tätigkeiten im Rahmen der Abteilung „Waqar-e-Amal“ die wörtlich übersetzt „Ehrenvolle Arbeit“ heißt.

Weiter ausführend bedeutet Waqar-e-Amal sich selbst und anderen ohne Gegenleistung mit eigener Hand zu helfen. Dieser Grundsatz habe einen tiefgehenden philosophischen Hintergrund, der zum Ziel habe, Barrieren sozialer Unterschiede zu brechen und somit einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung zu leisten. (dag)

Auch interessant

Kommentare