Alkohol soll im Spiel gewesen sein

Mit dem Auto in Rotenburg gegen geparkten Wagen und VW-Bus: Führerschein weg

+

Ihren Führerschein ist sie zunächst los: Eine 25-jährige Rotenburgerin hat laut Polizei am Dienstagabend auf der Straße Obertor in Rotenburg einen Unfall verursacht.

Die Beamten hatten den Verdacht, dass die Frau alkoholisiert war. Der beim Unfall entstandene Schaden wird auf 10 000 Euro geschätzt. Die Frau selbst und ein Beteiligter wurden dabei leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei ist die Frau, die in Richtung Untertor unterwegs war, mit ihrem Auto aus ungeklärter Ursache auf ein ordnungsgemäß geparktes Auto aufgefahren. Durch den Aufprall stieß ihr Fahrzeug dann noch mit einem entgegenkommenden VW-Kleinbus zusammen, dessen Fahrer dabei leicht verletzt wurde. Bei der jungen Frau wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.