Landessieger bei "Ab in die Mitte" 

Rotenburg räumt bei Landeswettbewerb 12.000 Euro für "Park-Plätze" ab

+
So oder so ähnlich könnten sie aussehen: Die geplanten Parklets an der Breitenstraße in Rotenburg. Unser Foto zeigt bereits bestehende Parklets in Stuttgart. 

Die Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Rotenburg hat beim Landeswettbewerb „Ab in die Mitte“ 12 000 Euro für ein Projekt zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität gewonnen.

Rotenburg – Die MER plant, wie Geschäftsführer Torben Schäfer nach der Siegerehrung auf Nachfrage mitteilte, an der Breitenstraße in der Innenstadt einzelne Parkplätze für Autos vorerst für rund ein halbes Jahr in „Park-Plätze“ für Menschen mit viel Grün und Bänken zu verwandeln. Veranstalter des insgesamt mit 160.000 Euro dotierten Wettbewerbs ist das Hessische Wirtschaftsministerium. Im vergangenen Jahr stand die Stadtenwicklung Bebra mit ihrem Projekt „Chill ma Deine Basis“ auf dem Siegertreppchen. 

Das sind alle Preisträger

- Verkehrsverein Alsfeld e.V.: „Marktplatz Alsfeld: Mein Platz im Herzen“ (12.000 Euro) - Arbeitsgemeinschaft Lebendige Altstadt, Bad Karlshafen: „Zeitreise – Geschichte(n) vom Barock zum Mittelalter“ (5.000 Euro) - Kinderinitiative in Bad Orb e.V.: „Unsere Mischung macht´s – Wir bringen Menschen zusammen“ (6.000 Euro) - Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf: „Nicht geschüttelt und gerührt – emulgiert“ (3.000 Euro) - Freie Initiative Stadtgarten Bad Schwalbach: „Begegnungspunkte – Bad Schwalbach mit allen Sinnen genießen“ (15.000 Euro) - Bürgernetzwerk Bensheim: „Das Herz schlägt in der Mitte: Bensheim erleben“ (15.000 Euro) - Stadt Eltville am Rhein: „Vielfalt ist nachhaltig – die "Fair-Mischung" macht‘s in Eltville am Rhein“ (6.500 Euro) - Stadt Friedrichsdorf: „Unser Landgraf baut um“ (11.000 Euro) - Initiative Hessisch Lichtenau LebensWert: „Unsere Mischung macht‘s! “ (4.500 Euro) - Stadt Kirchhain: „Kirchhain – sehen, hören, genießen“ (6.000 Euro) - Stadtmarketing Lauterbach e.V.: „Über 12 Steine wirst Du gehen ...! “ (15.000 Euro) - Interessengemeinschaft Bildung für Nachhaltige Entwicklung (IBNE) / 3 Steps, Marburg / Gießen: „MaGiC Tales – LAHNKULTUR meets RIVER TALES“ (21.000 Euro) - Stadt Nidderau / HLTC Landtauchclub Nidderau 1979 e. V.: „Nidderau – Ganz. Schön. Bunt.“ (8.000 Euro) - Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Rotenburg mbH: „ParkPlätze Breitenstraße“ (12.000 Euro) - Stadt Schlüchtern: „6 | 36 | 76 | Das 3-Generationen-Prinzip“ (8.000 Euro) - Initiative Runder Tisch – Kinder in Sontra: „Kunst aus der Dose – Sontra wird bunt!“ (12.000 Euro)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.