1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Rotenburg (an der Fulda)

Rotenburger Feuerwehr verhindert Waldbrand

Erstellt:

Kommentare

Die Einsatzkräfte der Rotenburger Feuerwehr löschten eine brennende Gartenhütte am Wacholderweg. Die Flammen hatten bereits auf nahe Bäume übergegriffen.
Die Einsatzkräfte der Rotenburger Feuerwehr löschten eine brennende Gartenhütte am Wacholderweg. Die Flammen hatten bereits auf nahe Bäume übergegriffen. © Feuerwehr Rotenburg

Die Rotenburger Feuerwehr hat am Samstagabend, 13. August, in einem zweistündigen Einsatz einen Waldbrand verhindert.

Rotenburg – Die Einsatzkräfte rückten gegen 18.14 Uhr zum Wacholderweg aus, bei ihrer Ankunft brannte ein Holzunterstand am Waldrand oberhalb der Wohnhäuser, heißt es in einer Pressemitteilung der Wehr.

Das Feuer hatte bereits auf die angrenzende Waldfläche übergegriffen, mehrere Bäume standen in Flammen. Die Feuerwehr alarmierte weitere Einsatzkräfte nach. Das Feuer wurde durch zwei Trupps unter Atemschutz gelöscht. Weitere Brandschützer bekämpften die Flammen auf der Waldfläche.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion