Alles für Haus, Garten, Freizeit und Gesundheit.

Rotenburger Frühling: Blühendes Grün in die Göbel Hotels Arena geholt

+
Ausprobiert: Helmut Deist (links) aus Spangenberg testete eine große Schere bei Bernadett Lermer am Stand von Garten-Primus.

Der Rotenburger Frühling lockte die Besucher am vergangenen Wochenende in Scharen in die Göbel Hotels Arena. Dort erwartete die Besucher eine große Palette an Angeboten.

Der Rotenburger Frühling fand am Wochenende in der Halle statt. Während es draußen regnete, beschnupperten die Besucher in der Göbel Hotels Arena dicht gedrängt Frühblüher, die als die ersten Frühlingsboten der aufbrechenden Natur und gern gekaufte Mitbringsel für Blumenduft in der Wohnung waren. Zudem erhielten sie Informationen über Produkte für Haus, Garten, Freizeit und die Gesundheit.

Gute Idee: Die Gärtnerei Dunst aus Bebra hatte im Foyer der Arena Vorschläge für d ie Wiederverwertung von ausrangierten Badewannen und Toiletten als Blumenkübel mitgebracht.

An den Ständen der Anbieter gab es jede Menge zu kaufen. Das Angebot reichte neben den Frühblühern über Blumenzwiebeln und Bioland-Saatgut über Gehölze, Kakteen und einer Vielfalt von Orchideen bis hin zu Beratungen und Produkten für die Gartengestaltung. Riesig war die Palette der Handwerkszeuge und Anfertigungen aus verschiedenen Materialien. Dazu gehörten die Gasflaschen, die zu Holzöfen umgearbeitet wurden.

Mit einer Idee für attraktive Gärten stellte sich die Gärtnerei Dunst aus Bebra im Foyer der Arena vor: die Wiederverwertung von ausrangierten Badewannen und Toiletten zu Blumenkübeln und Pflanzgefäßen, die prachtvoll bepflanzt zu einem Blickfang wurden. Keine blühenden Angebote mitgebracht hatte der Rotenburger Optiker Schöberlein an seinem Stand. Für den Fachbetrieb ist die Teilnahme am Rotenburger Frühling eine ideale Werbung. Mehr Anbieter aus dem Rotenburger Bereich wünscht sich der Veranstalter des Rotenburger Frühlings. Für sie wäre noch Platz gewesen. Trotzdem ist das Thüringer Unternehmen mit der Zahl der Aussteller und Anbieter, aber auch mit dem großen Zuspruch der Besucher sehr zufrieden. Der Rotenburger Frühling werde deshalb auch im nächsten Jahr wieder stattfinden. Darauf könnten sich die Besucher jetzt schon freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.