Verein Gemeinsam in Rotenburg hatte eingeladen

Großer Spaß: Picknick im Rotenburger Schlosspark

+
Ein Spaß für Kinder und Erwachsene: Das war das Picknick für alle Generationen im Schlosspark in Rotenburg. Unser Bild zeigt unter anderem die „Gemeinsam“-Vorstandsmitglieder Ralph Hikade, Zweiter von links, und Maik Schuchardt mit Weinglas. Foto: Herbert Vöckel

Rotenburg. Ihren Spaß hatten die Besucher am Freitag beim Picknick im Rotenburg Schlosspark. Zum zweiten Mal hatte der Verein Gemeinsam in Rotenburg dazu eingeladen.

Vor allem Familien mit Kindern ließen sich auf den Decken nieder, um sich einen schönen Abend zu machen. Einige Besucher hatten sich bequemere Sitzgelegenheiten und auch Tische mitgebracht, um ihr üppiges Picknick zu genießen. Neben „ahler Wurscht“, deftigem Brot und sauren Gurken wurde eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten ausgepackt und verzehrt. Musikalisch unterhalten wurden die Besucher von DJ „Sir Thomas“ (Thomas Schreiber).

Ausrichter war der Verein „Gemeinsam in Rotenburg“, vertreten an diesem Abend von den Vorstandsmitgliedern Maik Schuchardt (Kassierer) und Ralph Hikade (Schriftführer). Unter dem Motto „Wir tun was für unsere Stadt“ soll die Veranstaltungsreihe „Picknick für alle Generationen im Schlosspark“ fortgesetzt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.