Gebäude war nicht abgeschlossen

Unbekannte randalieren in Rotenburger Großsporthalle

+
Unbekannte haben in einer Großsporthalle in Rotenburg randaliert und einen großen Schaden angerichtet.

3000 Euro Schaden haben Unbekannte in der Großsporthalle am Breitinger Kirchweg in Rotenburg angerichtet.

Der Vorfall habe sich bereits am Dienstag, zwischen 16.40 und 22.30 Uhr, ereignet, wie die Polizei erst am Freitag mitgeteilt hat.

 Demnach haben die Täter den Inhalt eines Feuerlöschers in der Halle versprüht. Außerdem wurden Turnschuhe gegen die Decke geworfen. Dadurch wurden zwei Styroporplatten beschädigt. 

Die Halle sei nicht abgeschlossen gewesen, hieß es bei der Polizei auf Nachfrage. Eigentümer der Großsporthalle ist der Landkreis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.