Zum wiederholten Mal:

Unbekannte werfen Scheiben von Café in Rotenburg ein

Symbolbild Polizei HNA
+

Zum wiederholten Mal haben Unbekannte die Scheiben eines Cafés an der Brückengasse in Rotenburg eingeworfen. 

Die jüngste Tat passierte am Mittwoch gegen 1.45 Uhr. Die Täter warfen Steine gegen Schaufensterscheiben und die Eingangstür des Cafés. Dabei entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Bereits Anfang des Jahres kam es zu zwei ähnlich gelagerten Fällen. Dabei wurden ebenfalls die Schaufensterscheiben und die Eingangstür durch Steinwürfe beschädigt. Die Polizei schließt deshalb einen Zusammenhang der Taten nicht aus. Damals war ein Schaden von insgesamt etwa 1400 Euro entstanden.

Bei der Tat am Mittwoch wurden die Täter von einem Zeugen beobachtet. Er gab an, dass es sich bei den Tätern um drei junge Männer gehandelt haben soll, alle etwa 1,80 Meter groß. Einer der Täter trug ein orangefarbenes T-Shirt sowie eine rote Basecap. Ein Weiterer soll ein schwarzes T-Shirt getragen haben. Über die dritte Person liegt keine genaue Personenbeschreibung vor.

Hinweise an die Polizei unter z 06623/937-0 oder die Onlinewache www.polizei.hessen.de  red/dup

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.