Nach Einbruch stehlen Täter Auto

Verfolgungsjagd mit geklautem Mercedes in Rotenburg

Blaulicht Polizei
+
Ein 22-Jähriger ist bei einem Überholvorgang aufgrund der nassen Straße ins Schleudern gekommen.

Es fing in der Nacht zu Dienstag mit einem Einbruch an und endete mit einer Verfolgungsjagd am Dienstagabend in Rotenburg am Bahnhof.

Rotenburg - Das war besonders dreist: Gegen 3 Uhr am Dienstag sind Einbrecher in das Gebäude einer Tankstelle an der Braacher Straße in Rotenburg eingedrungen und stahlen einen Laptop. Den packten sie dann in einen Mercedes, der in der zur Tankstelle gehörenden Werkstatt abgestellt war, und flüchteten mit dem Auto. Die Polizei leitete die Fahndung ein.

Am Dienstagabend schließlich entdeckten Rotenburger Polizeibeamte das mit zwei Männern besetzte gestohlene Auto und nahmen die Verfolgung auf. Mehrere Streifenwagen stoppten das Auto schließlich am Bahnhof. Der Fahrer flüchtete trotz herannahnenden Zugs zu Fuß über die Gleise. Der Beifahrer, ein 50-Jähriger aus Bebra, konnte vorläufig festgenommen werden. Er wude anschließend wieder entlassen, da keine Haftgründe vorlagen, heißt es im Polizeibericht. Der Mercedes wurde sichergestellt.

Der flüchtige Fahrer des Autos wird verdächtigt, den Einbruch und den Autodiebstahl verübt zu haben. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise.  

Hinweise unter Telefon 06623/9370 oder unter onlinewache unter polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.