Tickets behalten ihre Gültigkeit

Wegen Corona: Sport & Show 2021 in Rotenburg ist abgesagt

Artisten zeigen im Januar 2020 bei Sport & Show in der Göbel-Hotels-Arena in Rotenburg ihr Können.
+
Muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen: Die beliebte Indoorveranstaltung Sport & Show in der Göbel-Hotels-Arena in Rotenburg.

Nun hat es auch Sport & Show erwischt: Aufgrund der Corona-Pandemie muss die größte Indoorveranstaltung weit und breit abgesagt werden.

Die Veranstaltung hatte im vergangenen Jahr rund 6000 Zuschauer angezogen und sollte am 15. und 16. Januar in der Göbel-Hotels-Arena in Rotenburg stattfinden. „Es ist uns nicht möglich, ein geeignetes Hygienekonzept zu erstellen“, teilt Hans Hantke, Vorsitzender des Vereins, mit Bedauern mit. „Wir können es den Zuschauern, darunter viele, die der Risikogruppe zugerechnet werden, nicht zumuten, zweieinhalb Stunden lang mit Mund- Nasenschutz auf der Tribüne zu verharren.“ Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für 2022 – können aber auch zurückgegeben werden.

Die Absage von Sport & Show 2021 fiel Hans Hantke, dem Gründer der beliebten Veranstaltung und Vorsitzenden des Sport-und-Show-Vereins, wahrlich nicht leicht. „Ich bedaure natürlich die Absage sehr, aber wir Veranstalter haben auch eine Fürsorgepflicht gegenüber Zuschauern und Aktiven“, sagt Hantke. Es sei schlicht nicht möglich gewesen, ein geeignetes Hygienekonzept aufzustellen. Unter anderem hätte es weder eine Pause, noch ein Catering gegeben. Auch Ein- und Ausgänge hätten separat sein müssen, wobei die geforderten Abstände kaum einzuhalten gewesen wären, was auch für die Tribüne gelten würde, so Hantke.

Das Programm für Sport & Show war fertig, die Künstler waren gebucht

Das Programm für die ursprünglich drei geplanten Aufführungen am 15. und 16. Januar war bereits komplett, die teils aus dem Ausland stammenden Künstler waren gebucht, ein Großteil der Tickets verkauft. Hantke ist nun damit beschäftigt, Sport & Show 2022 zu planen.

Die Eintrittskarten, die für Sport & Show 2021 inklusive Busshuttle-Tickets erworben worden sind, behalten für die Verlegung in den Januar 2022 inklusive der gebuchten Sitzplätze ihre Gültigkeit, teilt Hantke mit. Die Vorstellungen im Jahr 2022 sollen stattfinden am Freitag, 14. Januar (19.30 Uhr), und Samstag, 15. Januar (14.00 und 19.30 Uhr). Wer die Karten zurückgeben möchte, habe bis Sonntag, 31. Januar 2021, die Möglichkeit, sich den vollen Ticketpreis erstatten zu lassen, sagt Hantke. In dem Fall müsse ein Ticket-Rückgabeformular ausgefüllt und per Mail an Sport & Show e. V. gesandt werden.

So erreichen Sie den Sport-und-Show-Verein

E-Mail: kontakt@sportundshow.de

Fax: 0 66 77 / 91 85 75

Mehr Infos auf sportundshow.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.