Rund um die Uhr für die Gesundheit 

Sanacorp beliefert Apotheken bald von Neuenstein aus 

Der neue Sanacorp Standort in Neuenstein
+
Vom neuen Standort von Sanacorp in Neuenstein werden im ersten Quartal 2022 Apotheken beliefert.

Mit rund 3.000 Mitarbeitern in 18 Niederlassungen beliefert der Pharmahändler Sanacorp über 8.000 Apotheken deutschlandweit.

Mit dem neuen Standort in Neuenstein reiht sich Nummer 19 in die Erfolgsgeschichte des Genossenschaftsunternehmens ein.

Ob Arzneimittel oder Gesundheitsprodukte – Sanacorp beliefert in ganz Deutschland Apotheken und das auch mehrmals am Tag, besonders in Ballungsgebieten. Das macht den pharmazeutischen Großhandel zu einem der schnellsten und zuverlässigsten Logistiker im ganzem Land. Jeder, der schon einmal in der Apotheke ein Rezept abgegeben hat und schon wenige Stunden später wiederkommen durfte, um das benötigte Medikament abzuholen, weiß diesen Service zu schätzen. Die besondere Nähe zu den Apotheken zeigt sich auch im Vorstand von Sanacorp. So muss diesem entscheidenden Führungsgremium immer ein selbstständiger Apotheker angehören. Darüber hinaus ist die Genossenschaft eines der größten apothekereigenen Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Das traditionsreiche Apothekerunternehmen kann dabei auf fast 100 Jahre Geschichte zurückblicken.

Um die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit im Alltag zu verbessern, wurden vielfältige Innovationen stets mutig vorangetrieben. Dies wird sich auch in der neuen Niederlassung in Neuenstein zeigen. Nach einjähriger Bauzeit kann sie im ersten Quartal 2022 in Betrieb genommen werden. Neben dem Niederlassungsaspekt im Zentrum Deutschlands dient der Standort auch als Handelszentrallager sowie als Drehkreuz bzw. Verteilerplattform für die anderen Niederlassungen. Über Nacht sollen so um die 10.000 Artikel den Ort wechseln, um die Versorgungssicherheit der Bevölkerung mit Arzneimitteln im ganzen Land sicherzustellen. Insgesamt werden dort 140.000 Artikel in modernster effizienter Regaltechnik gelagert. Um die aufwendige Arzneimittellogistik klimaverträglicher zu gestalten, sind auf der Dachfläche viele Solarmodule installiert. Sie versorgen die Niederlassung mit direkt am Standort erzeugtem sauberen Strom. Das ist nachhaltig! Übrigens sucht Sanacorp für diesen Standort noch Kolleginnen und Kollegen für den Logistikbereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.