1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Wüstefeld kommt ein Motorradfahrer von der Fahrbahn ab und kracht gegen eine Schutzplanke. Mit schweren Verletzungen wird er in ein Krankenhaus geflogen.

Wüstefeld – Ein schwerer Motorradunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer hat sich am Mittwochabend (27. April) gegen 19 Uhr auf der L3336 bei Wüstefeld zwischen Ludwigsau und Rotenburg ereignet. Ein Motorradfahrer befuhr mit seinem Krad die Landstraße von Niederthalhausen in Richtung Wüstefeld. In einer Rechtskurve kam der Biker aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die an dieser Stelle zum Glück doppelt beplankten Schutzplanke am Fahrbahnrand.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Wüstefeld schwer verletzt worden.
Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Wüstefeld schwer verletzt worden. © TVnews-Hessen

Bei dem Unfall wurde der Biker schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Polizei und Rettungsdienst lobten die vorbildliche Arbeit der Ersthelfer. Über die genaue Unfallursache und die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. (yk)

Im November 2021 verletzten sich bei einem Unfall bei Schenklengsfeld drei Menschen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion