Schnell gelöscht

Feuer auf einem Hof in Hilmes 

+

Hilmes - Im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes hat es am Sonntag gegen 11.45 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Werrastraße gebrannt.

Nach dem Abflämmen von Unkraut hat ein Lagergebäude Feuer gefangen. Ein 12 Jahre alter Nachbarsjunge, der das Feuer bemerkt hatte, informierte eine Nachbarin, die dann ihrerseits die Feuerwehr verständigte. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr wurde der Brand unter dem Vordach recht schnell abgelöscht, sodass ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude verhindert werden konnte. Die Feuerwehren aus Bad Hersfeld und Schenklengsfeld waren mit knapp 80 Einsatzkräften vor Ort. Der Brandschaden an dem Gebäude wird auf 5000 Euro geschätzt. (rey)

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.