Ja-Wort am Geburtstag

Traumhochzeit unter der Linde: Schenklengsfelds Bürgermeister heiratet seine Hermina

+
Hochzeit am Geburtstag: Carl Christoph Möller, Bürgermeister von Schenklengsfeld, hat an Christi Himmelfahrt seine Hermina geheiratet.

Unter der mehr als 1000 Jahre alten Linde in Schenklengsfeld hat am Himmelfahrtstag nach 17 Uhr Bürgermeister Carl Christoph Möller „Ja“ zu seiner Hermina gesagt.

Die Trauung wurde geleitet und beurkundet von der Schenklengsfelder Standesbeamtin Edith Vollmer. Zu der Hochzeit unter dem historischen Lindenbaum waren viele Gäste und Schaulustige gekommen. 

Darunter auch eine Abordnung des ältesten deutschen Corps namens Onoldia aus Erlangen. Diese Studentenverbindung der Universität Erlangen, der auch Möller angehört, wurde im Mai 1798 gegründet. Zu den Gratulanten zählten zudem Möllers Bürgermeister-Kollegen Dirk Noll (Friedewald), Ralf Orth (Philippsthal) und Andre Stenda (Hohenroda). 

Im Anschluss wurde mit 300 geladenen Gästen in der Scheune der Familie im benachbarten Konrode gefeiert. Und so ganz nebenbei: Schenklengsfelds Bürgermeister ist am Himmelfahrtstag auch ein Jahr älter geworden. Carl Christoph Möller ist jetzt 41 Jahre alt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.