Neugestaltung gestoppt

Weiße Farbe für den Lindenplatz in Schenklengsfeld

+
Zumindest Fahrspuren sollen mit weißer Farbe auf dem Lindenplatz eingezeichnet werden.

Statt einer aufwendigen Neugestaltung wird der Lindenplatz in Schenklengsfeld jetzt nur mit Farbe markiert.

Der Lindenplatz in Schenklengsfeld sollte im Zuge der Dorferneuerung für 535.000 Euro neu hergerichtet werden. Es gab sogar einen Ideenwettbewerb. Doch eine Umsetzung wird weiter auf sich warten lassen. Denn für freiwillige Aufgaben steht der Gemeinde Schenklengsfeld kein Geld zur Verfügung. Um zunächst einmal die Verkehrssicherheit herzustellen, sollen Mitarbeiter des Bauhofs mit weißer Farbe zwei Fahrspuren einzeichnen – Gesamtbreite: 5,50 Meter. Die Parkplätze werden nicht gekennzeichnet.      (rey)

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.