Scheune brennt im Philippsthaler Ortsteil Gethsemane ab

Scheunenbrand in Gethsemane
1 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.
Scheunenbrand in GethsemaneEinsatz Lsschschaum
2 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.
Scheunenbrand in GethsemaneEin Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Gebäude konnte verhindert werden
3 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.
Scheunenbrand in GethsemaneEin Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Gebäude konnte verhindert werden
4 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.
Scheunenbrand in GethsemaneEinsatz Löschschaum
5 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.
Scheunenbrand in GethsemaneEin Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Gebäude konnte verhindert werden
6 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.
Scheunenbrand in GethsemaneEinsatz Löschschaum
7 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.
Scheunenbrand in GethsemaneEinsatz Löschschaum
8 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.
Scheunenbrand in GethsemaneEinsatz Löschschaum
9 von 20
Scheunenbrand in Gethsemane.

Im Philippsthaler Ortsteil Gethsemane ist am Dienstagmorgen die Scheune eines landwirtschaftlichen Betriebs abgebrannt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Schulmusikabend an der Blumensteinschule in Obersuhl 
Die Blumensteinschule in Obersuhl hat bei ihrem Musikabend ein anspruchsvolles und unterhaltsames Programm geboten. Die …
Schulmusikabend an der Blumensteinschule in Obersuhl 
Bebraer Schüler zeigen kreative Ideen in Kunstausstellung an Beruflichen Schulen 
Vor den kreativen Ideen der Schüler des Fachbereichs Gestaltung an den Beruflichen Schulen in Bebra ist nichts sicher. …
Bebraer Schüler zeigen kreative Ideen in Kunstausstellung an Beruflichen Schulen 

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.