Unfall in Kirchheim

Schlecht gesichert: Mähdrescher rutscht von Tieflader

In einer Rechtskurve rutschte der schlecht gesicherte Mähdrescher in Kirchheim von einem Tieflader.
+
In einer Rechtskurve rutschte der schlecht gesicherte Mähdrescher in Kirchheim von einem Tieflader.

Ein Mähdrescher ist am Mittwoch gegen 12.30 Uhr in Kirchheim von einem Tieflader gerutscht.

Kirchheim - Der Transport war gerade von der Autobahnabfahrt nach rechts auf die Gershäuser Straße abgebogen, als der Mähdrescher auf die Straße rutschte. Als Ursache gibt die Polizei die schlechte Sicherung des Mähdreschers an. Die Bergung dauerte über Stunden an. Die Gershäuser Straße wurde an der Unfallstelle in Fahrtrichtung Gershausen/Seepark gesperrt. Wie die Polizei an der Einsatzstelle mitteilte, warten auf den Fahrer und den Fahrzeughalter empfindliche Bußgelder wegen falscher Ladungssicherung und den Fahrer zusätzlich ein Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei.  yk/rey

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.