Berufsinformation am 10. November

Schüler fragen - Profis antworten

hersfeld-rotenburg. Welcher Beruf passt zu mir? Diese Zukunfts-Frage beschäftigt alle Schüler. Am Dienstag, 10. November, geben Praktiker aus verschiedenen Berufen gemeinsam mit Berufsberatern der Arbeitsagentur jungen Menschen wertvolle Hilfestellungen aus ihrem täglichen Berufsleben.

Schüler fragen - Profis antworten. So heißt nach Angaben der Agentur für Arbeit die Veranstaltung, die nun zum zehnten Mal in Folge angeboten wird. Die 64 Rotary-Clubs in Hessen (Distrikt 1820) organisieren die kostenlose Berufsinformation in Zusammenarbeit mit Hit Radio FFH und planet radio. Die Agentur für Arbeit Bad Hersfeld beteiligt sich in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal.

Von 16.30 bis etwa 21 Uhr informieren die Experten in der Jakob-Grimm-Schule in Rotenburg Schülerinnen und Schüler der Gastgeber-Schule sowie der Brüder-Grimm-Schule und der Beruflichen Schulen aus Bebra. Die Schüler haben laut Presseinformation die Gelegenheit, mit Experten, die seit vielen Jahren im Berufsleben stehen, ins Gespräch zu kommen. Die Berufsberater der Arbeitsagentur informieren über verschiedene Berufe, bieten Studienberatung und natürlich auch allgemeine Informationen zur Berufsorientierung und Berufswahl an.

Gespräche wichtig

„Gespräche mit Praktikern sind bei der Berufswahl enorm wichtig. Schüler sollten sorgfältig und kritisch prüfen, welche Chancen und Risiken die verschiedenen Angebote für den Einstieg in die Berufswelt bergen und ob die eigenen Fähigkeiten und Neigungen dazu passen.“ Das sagt Matthias Oppel, Leiter der Bad Hersfelder Agentur für Arbeit.

Radio FFH bietet zusätzlich von 14 bis 18 Uhr auf www.ffh.de einen Live-Blog an, in dem die Rotary-Experten Tipps für eine gute Berufswahl geben. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.ffh.de (m.s.)

Kontakt zur Berufsberatung der Agentur für Arbeit - Service-Hotline: 01801 555 111, E-Mail: BadHersfeld.151-U25@arbeitsagentur.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.