Schulen sollen offen bleiben

Corona-Ampel in Hersfeld-Rotenburg jetzt orange: Landrat Koch appelliert an Bevölkerung

Die Corona-Pandemie wirkt sich stark auf den Alltag im Kreis Hersfeld-Rotenburg aus. Unser Symbolbild entstand an der Blumensteinschule Obersuhl.
+
Die Corona-Pandemie wirkt sich stark auf den Alltag im Kreis Hersfeld-Rotenburg aus. Unser Symbolbild entstand an der Blumensteinschule Obersuhl.

Jetzt leuchtet die Corona-Ampel auch in Hersfeld-Rotenburg orange.

Hersfeld-Rotenburg – Mit 13 Neuinfektionen und einer Sieben-Tage-Inzidenz von 42,2 hat der Landkreis am Freitag die zweite Corona-Vorwarnstufe der Landesregierung überschritten, die ab einer Inzidenz von 35 gilt.

Damit ist der Landkreis nicht mehr weit davon entfernt, offiziell als Risikogebiet eingestuft zu werden. Das wäre der Fall, wenn mehr als 50 Menschen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche positiv auf das Virus getestet werden. Aktuell sind 65 Kreisbewohner Corona-positiv. So viele waren es zuletzt im April.

„Unsere oberste Priorität bleibt, alle Schulen im Landkreis offen zu halten“, sag Landrat Dr. Michael Koch. „Eine Schließung, auch von Geschäften und Betrieben, müssen wir mit größtmöglicher Anstrengung verhindern.“ Dazu gehöre, dass alle Bürger an einem Strang zögen. „Es kann nicht sein, dass das Fehlverhalten Einzelner das umsichtige Verhalten des Großteils der Bevölkerung zunichtemacht. Die Regeln funktionieren nur, wenn sich alle daran halten.“

Der Landrat appellierte, dass sich jeder Einzelne überlegen sollte, ob die Teilnahme an größeren Veranstaltungen wirklich nötig sei. „Kontaktbeschränkungen, weitere Regeln für unseren Alltag, unsere Turnhallen und Schulen – all das droht wieder auf uns zuzukommen“, sagte er.

Immerhin: Bei der Versorgung mit Desinfektionsmitteln und Schutzmaterial sei man jetzt besser aufgestellt als zu Beginn der Pandemie.

Die Kreisverwaltung hat ab Montag für den Publikumsverkehr wieder geschlossen. Termine müssten vorher telefonisch vereinbart werden, teilt das Landratsamt mit.

Von Sebastian Schaffner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.